Kletter-Wochenende Mai 2015

Jaja – schon wieder! Aus Erfahrung wurde gelernt: Das Kletterwochenende am 2./3. Mai wurde von Anfang an ohne Übernachtung im Zelt geplant und dafür eine einfache Hütte reserviert. Es hat sich gelohnt, auch dieses Jahr war es meistens feucht …

Aber der Samstagnachmittag zeigte sich gnädig, so dass Martin Reber (Bergführer) zusammen mit Annina Walter die kleine Gruppe zu den Felsen um Meiringen führen konnte. Der Abend und die Nacht im Hüttlein war gemütlich – es ist ja schön, den Tropfen auf dem Dach zuzuhören. Am Sonntag ging es dann als Alternative in die Kletterhalle Meiringen.

Vielleicht klappt es nächstes Jahr wieder mit einer Biwaknacht im Zelt?