Kletter-Wochenende Mai 2015

Jaja – schon wieder! Aus Erfahrung wurde gelernt: Das Kletterwochenende am 2./3. Mai wurde von Anfang an ohne Übernachtung im Zelt geplant und dafür eine einfache Hütte reserviert. Es hat sich gelohnt, auch dieses Jahr war es meistens feucht … Aber der Samstagnachmittag zeigte sich gnädig, so dass Martin Reber (Bergführer) zusammen mit Annina Walter die kleine Gruppe zu den Felsen um Meiringen führen konnte. Der Abend und die Nacht … mehr …

Klettertag 2015

Am Sonntag 3. Mai stand der Schnupper- und Klettertag auf dem Programm. Benedikt Arnold wollte uns eigentlich ins Glarnerland an einen hübshen Felsen führen. Aber es regnete so stark, dass wir in der Kletterhalle Uster mehr zum Klettern kamen. Treffpunkt blieb aber 7:45 in Wetzikon und drum waren wir schon in der Halle, als sie noch fast leer war. So konnten wir die Routen zum klettern frei wählen – steil, … mehr …

PluSport-Klettertag in St. Gallen

Wer vor der Sommersaison gern einen halben Tag in der Kletterhalle verbringen möchte, kann das Ende März tun. PluSport führt am 28. März in St. Gallen Winkel („Die Kletterhalle„) von 10–14 Uhr einen Kletter-Schnuppertag durch. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings ist eine Anmeldung erwünscht (siehe Anmeldeblatt). Flyer (PDF): Flyer Schnuppertag Anmeldeblatt (PDF): Anmeldung Schnuppertag Fotos vom PluSport-Klettertag 2014

Schneeschuh-Wochenende 2015

Lange sah es so aus, als ob das Schneeschuh-Wochenende in den Turnschuhen durchgeführt werden müsste – aber dann schneite es doch und die Gegend um die Rigi wurde winterlich. Benedikt Arnold (Bergführer) führte vier TeilnehmerInnen und zwei Begleiter am 24./25. Februar 2015 von Brunnen Richtung Rigi Hochfluh. Die kleine Gruppe übernachtete im Clubheim ‚Eggli‘ der SAC Sektion Bachtel. Das gemütliche Hüttli hat acht Schlafplätze, war also für die Nacht gut … mehr …

Kletterwochenende Winteregg 2014

Und dann war es also wirklich so, dass wir wunderbares Spätsommer-Wetter hatten – keine Wolke am Himmel, warm – perfekt! Die Winteregg oberhalb Kandersteg ist eine gäbige SAC-Hütte direkt neben dem Klettergarten, nicht weit von der Seilbahn und doch richtig in den Bergen. Ein schöner Ort, um ein verlängertes Kletterwochenende vom 26. bis am 28. September 2014 zu geniessen. Zumal auch verschiedene Bergwanderungen Richtung Gemmi und aufs Gällihorn möglich sind. … mehr …

Kletterlager im Steingletscher 2014

Die Wetterprognosen waren für die letzte Woche eher trüb – aber meistens kommt es viel besser als gedacht! So verbrachten wir wieder eine supper Woche vom 29. Juni bis am 5. Juli 2014 bei bestem Wetter in den Bergen. Am Montag Kletterhalle und alpine Wanderung, Dienstag Mehrseillängen-Touren, Klettergarten und abseilen, Mittwoch auf dem Gletscher (bis es dann so richtig zu regnen begann…), Donnerstag Mehrseillängen-Touren und Klettersteig, Freitag Techniktraining im Klettergarten … mehr …

Klettertag 2014

Und diesmal hat es geklappt! Der Klettertag am 25. Mai 2014 konnte draussen am Fels stattfinden. Benedikt hat die Gruppe sicher an den Aaterästei im Glarnerland geführt und dafür gesorgt, dass alle müde wurden.  Auf der Homepage von Benedikt hat es noch mehr Fotos.

Kletterwochenende 2014

Jaja, das Kletterwochenende mit Übernachtung im Zelt – jedes Jahr hat es uns bisher verregnet. Und so auch diesmal am 10./11. Mai 2014. Aber Thomas und Annina hatten das vorausgesehen und für ein festes Dach über dem Kopf gesorgt. So konnten wir am Samstag nach dem Klettern im Beretli oberhalb Meiringen noch draussen bräteln und uns dann ins gäbige Hüttli zurückziehen. Der Sonntag war dann wirklich trüb und nass – … mehr …

Kletter-Wochenende Engstligenalp 2013

Kletterwochenende Engstligenalp

Der Herr Petrus meinte es dieses Jahr gut mit uns! Entgegen der eher schlechten Prognose blieb es von Freitag 27. bis am Sonntag 29. September 2013 mehrheitlichst trocken. So konnten wir drei Tage bouldern, klettern, den Klettersteig begehen und abseilen. Organisation und Leitung: Tinu Schneider und Ralf Weber (Bergführer)

Gebirgs- und Kletterlager 2013

Nach dem ewig nassen und kalten Frühling hatten wir vom 30. Juni bis am 6. Juli 2013 eine Woche lang warmes und ideales Bergwetter zum Klettern und Bergsteigen. In der gäbigen Steinalplodge vom Alpin Center Sustenpass waren wir wieder gut untergebracht und Erica verwöhnte uns kulinarisch vom Zmorge bis zum Znacht. Organisation und Leitung: Tinu Schneider und Ralf Weber (Bergführer)